AMOKLAUF München

Für Unterstützung bitte
"Für Betroffene" anklicken


Fortbildung über Traumatisierung und psychische Folgen
Netzwerk für Fachleute und Betroffene
Informationen über Hilfe, Beratung und Therapie
Wir sind für Sie telefonisch erreichbar:

Montag, Mittwoch und Freitag von 10.00 bis 13.00 Uhr

Bitte beachten Sie die Telefonansage unter 089 - 120 27 900
Aktuelle Angebote für Betroffene
 
Viele weitere interessante Angebote finden Sie unter WAS WIR ANBIETEN
Orientierungsberatung

Für Menschen, die ein Trauma erlebt haben, bieten wir Termine zur Orientierungsberatung an.

Gesprächsdauer: 30 Min
Termine nach telefonischer Vereinbarung
Aktuelle, öffentliche Angebote

Viele weitere interessante Angebote finden Sie unter WAS WIR ANBIETEN
Komm und sing ...

Unser Singabend richtet sich an Betroffene, deren Angehörige und Traumafachleute, die gerne singen.

Donnerstag, 29. September 2016, 19.00 Uhr

Leitung: Herr Klaus Nagel, Singleiter und Liedautor, Mitglied der Initiative Singende Krankenhäuser

Informationen
Spenden

Sie können Ihre Spende auf das folgende Konto überweisen:

Trauma Hilfe Zentrum München e.V.
Apotheker und Ärztebank München

Bankleitzahl: 300 606 01
Kontonummer: 674 55 20

IBAN: DE 98 3006 0601 0006 7455 20
BIC: DAA EDE DD XXX

So können Sie dauerhaft spenden:

. Sie tragen in Ihrer Beitrittserklärung zum Verein einen höheren Mitgliedsbeitrag ein.

. Sie schicken dem Trauma Hilfe Zentrum München e.V. eine widerrufliche Einzugsermächtigung.

. Sie erteilen Ihrer Bank einen Dauerauftrag mit der oben angegebenen Kontoverbindung.
Unsere Förderer

Wir bedanken uns herzlich bei den Einzelpersonen, Stiftungen und Unternehmen, die unser Zentrum durch Zuwendungen unterstützen. Dadurch werden vielerlei Hilfen für Betroffene und unsere Netzwerkarbeit erst ermöglicht.

Beispielhaft seien genannt:

Stadt und Landkreis München

Private Spender